a

Lorem ipsum dolor sit, consectetur iscing sed diam nonummy nibh euismo Lorem ipsum dolor sit, consectetur

@my_wedding_day

Wedding Details

Sunday, 05 November 2017
2:00 PM – 3:30 PM
Mas Montagnette,
198 West 21th Street, NY

+1 843-853-1810

Facebook
Twitter
Pinterest
Instagram
Image Alt

Menschen und Kultur

Tradition über Generationen

Sri Lanka ist bekannt für die ältesten Saphirvorkommen, historische und traditionelle Bergbauaktivitäten sowie einige der legendärsten Edelsteine. Wir möchten Einblicke in die Kultur, Religion und Tradition der stolzen Singhalesen geben, die hinter jedem Ceylon-Saphir stehen.

Ceylons farbenfrohe Historie

Die Insel im Indischen Ozean wird oft in Verbindung mit exotischen Edelsteinen gebracht, da es aufgrund seiner umfangreichen Bergbau- und Handelsgeschichte fantastisch farbenfrohe Edelsteine von ausgezeichneter Qualität produziert. Saphire sind die beliebtesten und bekanntesten Edelsteine, so wurde der blaue Saphir 2003 zum nationalen Edelstein erklärt. Die große Farbpalette, da nahezu alle Saphir-Farben dort gefunden werden, einschließlich des seltenen Padparadscha-Saphirs, sowie die typische hohe Reinheit und Strahlkraft sind weltweit einzigartig. Unter Experten gelten Ceylon Saphire als die besten der Welt. 4C's beim Saphir



Die Geschichte des Landes mit seinen Edelsteinen ist untrennbar miteinander verbunden. Über Generationen wurde das Wissen bei der Suche und Verarbeitung weitergegeben und perfektioniert, so dass die Menschen vor Ort ein hervorragendes Verständnis für die Saphire haben und die erfahrensten Händler, Schleifer und Minenarbeiter alle aus dem Hochland von Sri Lanka kommen. Saphir-Lagerstätten

Dies sieht man bis heute an den ganz traditionellen Bergbaumethoden, die Dankbarkeit und der Stolz der Menschen für diesen seltenen Naturschatz und das harmonische Miteinander von Mensch und Natur beim Abbau der Edelsteine und die Wertschätzung bei der Weitvererarbeitung. Der Weg des Saphirs

Die Menschen in Sri Lanka sind meist buddhistisch, sehr freundlich und fleißig In Sri Lanka gibt es keine schlechten Umwelt- oder gefährlichen Arbeitsbedingungen, schon gar keine Kinderarbeit oder Ausbeutung von Arbeitern. Die nationalen Regeln in Sri Lanka sind wahrscheinlich die weltweit strengsten und somit besten für einen umweltschonenden Edelstein-Bergbau.

Wir haben eine große Liebe und Wertschätzung für Sri Lanka und es macht uns glücklich zusammen mit dem Privileg mit feinen und fairen Ceylon-Saphiren direkt von der Quelle arbeiten zu dürfen. Für unsere Philosophie von einem transparenten und nachhaltigen Saphir-Handel „von der Mine bis zum Kunden“ haben wir jeden unserer Prozesse zum Wohle der Menschen und der Natur ausgerichtet und sind sehr froh „faire Saphire“ aus Sri Lanka anbieten zu können. Faire Saphire

Gelebte Kultur und Religion

Im gesamten Prozess der Edelsteinverarbeitung ist es ein Zusammenspiel von Erfahrung und Wertschätzung von traditionellen Ritualen und Praktiken unserer Partner und Mitarbeiter. Mit dem Ziel für maximale Nachhaltigkeit und Fairness sowie unserer kritisches Auge für feinste Qualitäten für unser Werteversprechen. Dies beginnt beim Bergbau, geht weiter über die Rohsteinselektion und die thermische Behandlung, wenn nötig, bis hin zum Schleifen und Polieren sowie der finalen Qualitätssicherung. Wir können immer nur so gut sein, wie unsere Mitarbeiter, die durch ihre Kultur und Religion eine unglaublich positive und leidenschaftliche Gabe haben, für die feinsten Saphire ihr Bestes zu geben!

Lived Culture 2
Lived Culture

Unsere Minenarbeiter Größte Hochachtung

Bei unseren Minen im Kleinbergbau beschäftigen wir ausschließlich Minenarbeiter aus den Minenregionen, die sehr viel Erfahrung bei der Suche nach Saphiren haben. Unsere Schacht- und Grubenminen werden mit traditionellen Praktiken betrieben, da dies die sicherste und nachhaltigste Form des Bergbaus ist – weiterentwickelt seit Jahrhunderten und erfolgreich praktiziert seit Generationen. Der Bergbau ist natürlich körperlich anstrengend, ganz ohne maschinellen Einsatz, nur mit Hacken, Schaufeln, Spaten und Körben ausgestattet. Diese Abbauweise ist historisch so gewachsen und kulturell verankert. Unsere Bergleute sind sehr stolz auf ihre Tätigkeit und sehen dies als Berufung an, nach einer der seltensten und hochwertigsten Naturressource suchen zu dürfen und direkt an den Funden beteiligt zu sein.

Eine wichtige Rolle spielt auch die Religion und der tiefe Glaube der Menschen, die ihren festen Platz in der Bergbautätigkeit hat. Jeden Morgen wird eine Kerze umringt mit frischen Blumen an der Mine angezündet und die Bergleute beten für eine erfolgreiche Schicht mit vielen, erfolgsversprechenden Funden. Vor dem Aufbau und der Inbetriebnahme eines neunen Minenstollens gibt es eine große Zeremonie in der ganz bestimmte Blumen und Blätter gesammelt werden, für ein historisches Ritual zum Wohlergehen und Wohlstand für die Funde der neuen Mine.

Unsere Schleifer Größte Wertschätzung

Das Schleifen von Edelsteinen ist eine wahre Handwerkskunst und eine Faszination. Ein perfektes Zusammenspiel zwischen dem, was die Natur geschaffen hat und dem, was ein talentierter Schleifer daraus zaubern kann. Wir sind sehr stolz auf unsere Schleifer und immer wieder fasziniert, welche Gabe und welches Talent sie haben. Perfektion entsteht durch das Zusammenspiel von qualitativem Anspruch und der langjährigen Erfahrung, den Saphir durch einen idealen Schliff bestmöglich in Szene zu setzen.

Natürlich gibt es neben den Schleifern noch viele helfende Hände und Mitarbeiter, die uns auf dem Weg vom Rohstein bis zum fertig facettierten Saphir unterstützen. Gerade im Bereich der Qualitätssicherung und der Auswahl von Steinen beschäftigen wir einen hohen Anteil von Frauen, die wir so unterstützen möchten, einer eigenen beruflichen Beschäftigung nachzugehen und ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Uns ist wichtig, dass wir ausschließlich mit Menschen vor Ort aus Sri Lanka arbeiten.

Es ist genau dieser Unterschied, der uns ausmacht, dass wir vor Ort Arbeitsplätze schaffen und mit unserem verantwortungsvollen, unternehmerischen Handeln die Wertschöpfung in diesem einzigartigen Land bewahren möchten und für die wunderbaren Menschen vor Ort ein guter, verlässlicher und langfristiger Arbeitgeber sind.